Wirkung auf Gewebeebene

  • Aktivierung des Stoffwechsels, Beschleunigung für die Lymphzirkulation
  • Mechanische Wirkung durch Mikromassage (=athermische Wirkung = Impulsschall)
  • Entspannung der Muskulatur, Vibrationsmassage, Innere Gewebsmassage zur Zellregeneration durch Zellaktivierung

Wirkung auf Biochemie

  • Stimulierung der Kollagen- und Elastinbildung, Straffung des Bindegewebes, Änderung der Lipidstruktur, Verbesserung der Durchlässigkeit der Zellwände

Sonophoretische Wirkung

  • Wirkstoffe können durch die Ultraschallbehandlung in tiefere Hautschichten "eingerüttelt" werden und somit eine bessere Wirksamkeit zeigen.

Daraus ergibt sich:

die Haut wird gestrafft

Fältchen werden gemindert

Verminderung von Verhärtungen und Vernarbungen

Muskulatur wird beruhigt und entspannt